Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Typisch!: Der Bernsteinfischer – Ein Ire auf Rügen

Sendetermin: Donnerstag, 20. Oktober 2011 | 18.15 bis 18.45 Uhr | NDR Fernsehen

Früh am Morgen, wenn noch kein Tourist am Strand unterwegs ist, geht Finbarr Corrigan auf die Jagd. Bernsteinfieber treibt den Engländer irischer Abstammung an die Küsten Rügens und wenn günstige Sturmwinde das Gold der Ostsee anspülen, macht er reiche Beute. Hat er gerade keinen Beutel oder Tasche zur Hand, dann nimmt er die Fundsteine auch schon mal zur Zwischenlagerung in den Mund. Ob er dabei schon einmal einen Bernstein verschluckt hat? „Ja“, sagt Finbarr Corrigan, „aber sie kommen immer wieder raus…“

Corrigan, der sein Sprachgemisch „Denglisch“ nennt, ist ein echtes Original – irischer Humor und Sangeslust inklusive. Als Trockenbauer kam er Anfang der neunziger Jahre nach Deutschland, das Schicksal verschlug ihn zunächst nach Hiddensee. Dort lernte er seine Frau kennen und zusammen eröffneten sie in Binz auf Rügen einen Bernsteinladen.

In der Hochsaison kommt da jede Menge Arbeit auf den Bernsteinfischer und seine Familie zu, aber Finbarr Corrigan sagt, er habe sein Hobby zum Beruf gemacht. Ein Ire auf Rügen, der auf der größten deutschen Insel seine Heimat gefunden hat.

Typisch!: Der Bernsteinfischer. Zu sehen ist die 30-minütige Reportage am Donnerstag, 20. Oktober 2011 um 18.15 Uhr im NDR Fernsehen.


Ähnliche Beiträge