Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Trauerbeflaggung in M-V aus Anlass des Amoklaufs in Winnenden

Erklärung des Innenministers M-V Lorenz Caffier

Aus Anlass des Amoklaufs in Winnenden (Baden-Württemberg) hat Innenminister Lorenz Caffier für heute Trauerbeflaggung an den Dienstgebäuden der Landes- und Kommunalverwaltungen sowie sonstiger Träger öffentlicher Verwaltung angeordnet.

„Ich bin angesichts der schrecklichen Ereignisse tief betroffen von dieser völlig unverständlichen Tat, die leider wieder unschuldige Menschenleben gefordert hat. Mein Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden  der Opfer“, sagte der Innenminister.

„Die Polizeien der Länder haben sich nach den Ereignissen am Gutenberg-Gymnasium in Erfurt intensiv und umfangreich in Einsatzszenarien auf solche Situationen vorbereitet, aber einen hundertprozentigen Schutz vor solchen Amoktätern wird es nicht geben können, auch wenn alles menschlich Mögliche unternommen wird.“


Ähnliche Beiträge