Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Toter Radfahrer nach Herzinfarkt bei Lübz (LK Parchim)

Am 13.11.2010, gegen 09: 00 Uhr, kam es nahe der Landesstraße 17 zwischen den Ortschaften Lübz und Ruthen zu einem Fahrradsturz.

Der 61-jährige Radfahrer befuhr den Radweg in Richtung Heimat. Aufgrund eines eintretenden Herzinfarktes fiel der Mann mit seinem Fahrrad zu Boden. Ein zu Hilfe eilender Bürger kam bereits zu spät. Durch den angeforderten Notarzt musste trotz Wiederbelebungsmaßnahmen der Tod durch Herzinfarkt diagnostiziert werden.


Ähnliche Beiträge