Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Tödlicher Badeunfall im Landkreis Parchim – Kripo ermittelt

Am Sonntagabend gegen 19:00 Uhr kam es im Ortmannsee – in der Nähe von Witzin – zu einem tödlichen Badeunfall bei dem ein 68-jähriger Mann ums Leben kam.

Ersten Erkenntnissen nach ging der Mann unweit eines Badesteges plötzlich unter. Ursache könnten gesundheitliche Probleme gewesen sein. Feuerwehrleuten gelang es den untergegangenen Mann an die Wasseroberfläche zu holen. Die eingeleiteten Wiederbelebungsmaßnahmen der Rettungskräfte blieben jedoch erfolglos.
Die Kriminalpolizei ermittelt wegen eines unnatürlichen Todes.


Ähnliche Beiträge