Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Themenchat „Mobbing“ am 17. März 2010

Themenchat unter www.selbsthilfe-mv.de am Mittwoch, 17. März 2010, um 18.30 Uhr

Gemobbt wird überall – jeden kann es treffen! Über 1 Million Personen in Deutschland sind davon betroffen. Die Mobbingopfer leiden meist jahrelang unter den Folgen des Mobbings. Mobbing am Arbeitsplatz verursacht jährlich einen volkswirtschaftlichen Schaden von rd. 50 Milliarden Euro. Gründe sind abfallende Leistungen, höherer Krankenstand, lange Fehlzeiten, kostenträchtige Klinikaufenthalte, Kosten für Dauerpatienten.
Wie erkenne ich Mobbing? Was kann ich dagegen tun? Wo erhalte ich Hilfe? Diese Fragen und mehr beantwortet Ihnen die Leiterin der Selbsthilfegruppe „Mobbing“, Frau Astrid Hisserich im Themenchat „Mobbing“. Als Mobbingopfer weiss sie, von was sie spricht. Sie hat sich im Jahr 2000 mit anderen Mobbingopfer zusammen getan, hat Kontakte zu Anwälten, Ärzten und Psychologen, die sich mit dieser Problematik beschäftigen, aufgebaut.

Gudrun Schulze


Ähnliche Beiträge