Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Theater Wismar mit interessanten Veranstaltungen „nonstop“

Viel Applaus für Gastspiel „Der Vogelhändler“ …

TheaterAlte künstlerische Bekannte weilten am 30.Januar im Theater Wismar. Das  Operetten-Tournee-Theater Hannover, das zahlreiche deutschsprachige Solisten  von internationalem Rang in seinen Reihen hat, präsentierte mit dem Orchester DUNA Budapest Carl Zellers „Der Vogelhändler“.

Bereits zum Weihnachtsfest 2007 war das Ensemble mit Franz Lehars „Land des Lächelns“ und mit dem Neujahrskonzert 2008 zu Gast in Wismar und konnte das Publikum begeistern.
Mathias Wegele überzeugte schon damals mit seiner souveränen dirigistischen Führung und knüpfte an seine herausragende Leistung nun auch 2009 an.

TheaterIn der vor fast 120 Jahren, im Januar 1891 im Theater an der Wien, uraufgeführten Operette geht es, wie sollte es anders sein, um „Liebe und Hiebe“, um „Verwicklung und Verwechslung“, um „Verzweiflung und Hoffnung“, um „Ränke und Zänke“ bei Obrigkeit oder Fußvolk. Am Ende steht natürlich ein „Happy End“, jeder und jede findet zu seiner Angebeteten sowie zu ihrem Angebeteten.
Das Stück spielt historisch zwar im Rheinland des 18.Jahrhunderts und handelt vordergründig von einem Liebespaar: der Christel, von der Post, und Adam, dem Vogelhändler.

TheaterDoch eigentlich hätte es auch in Wismar des Jahres 2008 spielen können: von einem Hans, von der Werft, und einer Lisbeth, von der Verwaltung.
Aber Carl Zeller stammt Nun einmal aus Niederösterreich und hatte eine besondere Affinität zum Rheinland und so kam eben diese Region zum Zuge.

TheaterSeit der Uraufführung gilt „Der Vogelhändler“ als Idealfall der deutsch-österreichischen Volksoperette.
Das gefühlvolle Wiener Lied und die fein gearbeitete Partitur von Zellers Meisterwerk wurden in Wismar von den Solisten, klasse Verena teBest als Christel von der Post, und dem Orchester gekonnt dargeboten.

Und, was meint Ramona Muschalla vom Bereich Öffentlichkeitsarbeit des Theaters Wismar zum „Vogelhändler“ 2008 in Wismar und zu den kommenden Highlights ihres Hauses ?!

„Unsere Erfahrungen mit dem Tournee-Theater Hannover in den Jahren 2007/2008 waren ausgezeichnet. Unvergessen ist auch das Neujahrskonzert 2008, bei dem Künstler und Orchester erst nach mehreren Zugaben die Bühne verlassen `durften`. Auch bei Zellers `Vogelhändler` wußte das Ensemble die alte und dennoch immer noch aktuelle Operette gekonnt stimmlich wie konzertiert in Szene zu setzen. Das Thema, um Liebe und Prüfung dieser, ein klassischer Beziehungs- und Geschlechterkonflikt, verbunden mit sozialem Erfolg, erhielt durch die Wismarer Aufführung wieder neue künstlerische Frische.

Die Titel sind ja noch heute echte Ohrwürmer. – Ich bin davon überzeugt, dass der `Vogelhändler` nicht die letzte Vorstellung des Tournee-Theaters in der Hansestadt war. Bei uns im Wismarer Theater werden zahlreiche hochkarätige Vorstellungen 2009 geboten: Den Auftakt machte das beeindruckende Neujahrskonzert mit den Lüneburger Sinfonieorchester.

TheaterIm Februar folgen ebenfalls weitere Höhepunkte im Theater, so stellt sich am 3. und 5.Februar die Ballettschule Wanda Ploetz mit „Cinderella“ vor, am 6.2. gibt es einen Wilhelm-Busch-Abend mit Günter Grabbert sowie Frank Fröhlich, `Buddy Holly` mit den Original-Stars aus dem Musical ist am 8.Februar `in Concert`, am 14.Februar findet das `Festival der Travestie` statt und am 27.Februar heißt es bei einem sicher interessanten Dia-Vortrag über Schweden `Zwischen Göteborg und Stockholm`.

Auch die Puppenbühne hält zahlreiche Veranstaltungen für die kleinen Theater-Fans bereit. Einfach mal wieder im Theater an der Bürgermeister-Haupt-Strasse vorbeischauen ! Übrigens: Der Zuspruch zu unseren abwechslungsreichen Veranstaltungen kann  sich sehr gut sehen lassen. Hatten wir im Spieljahr 2007 rund 19700 Besucher, so waren es 2008 bereits fast 24000 Theater-Interessierte. Das beweist: Unser Haus hat zahlreiche Anhänger und ein `gute Händchen` bei der Auswahl der einzelnen Vorstellungen.“

Das Theater Wismar – mehr als ein kultureller „Geheim-Tipp“ in der Hansestadt.

M.Michels

F.: Impressionen zu „Der Vogelhändler“ am 30.Januar 2009 im Theater Wismar. mm


Ähnliche Beiträge