Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Strom: Lockvogelangebote mit Fallen

Strom kaufen bei Lebensmitteldiscounter?
Es war zu erwarten: Spezialisten für Lebensmittelverkauf und Fachleute für Schnäppchen wollen noch mehr Kunden in ihre Konsumtempel locken. Und als „Zugpferd“ dient gerade ein Stromanbieter, dessen Monopolstellung auf dem deutschen Energiemarkt unbestritten ist. Die E.on-Tochter „E wie Einfach“ investiert durch die Strompreise subventionierte Millionenbeträge, um am Markt Fuß zu fassen. Der Slogan hierbei: „Wir sind immer ein Cent billiger als der einheimische Grundversorger.“ Zahlreiche Testrechnungen von Verbraucherschützern zeigen, dass das keinesfalls immer der Fall ist. Hier tut Beratung not, denn der bisherige Tarif ist ebenso zu berücksichtigen wie der durchschnittliche Jahresverbrauch und selbstverständlich gibt es auf dem Strommarkt sehr viele andere Alternativen. Das alles fällt bei Lidl & Co. unter’n Tisch. Ob sich ein Stromanbieterwechsel wirklich lohnt, kann jedermann bei der Neuen Verbraucherzentrale erfahren – ohne vorher beim Discounter einkaufen zu müssen.


Ähnliche Beiträge