Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Stralsund: Erneut Gartenlauben aufgebrochen

Sachschaden höher als Wert des Diebesgutes

In der Nacht zum Sonntag, dem 20.03.2011 sind in der Gartensparte „Knieper Vorstadt“ zehn Gartenlauben aufgebrochen worden. Der oder die Täter hebelten zumeist die Eingangstüren auf und durchwühlten die Gartendomizile. Entwendet wurde relativ wenig. Wie meist in solchen Fällen, ist der angerichtete Sachschaden höher als der Wert der gestohlenen Gegenstände.

In der vorandegangenen Nacht zum 19.03.2011 drangen unbekannte Täter durch ein aufgebrochenes Fenster in das „Volkshaus“ in der Gartensparte „Vogelsang“ ein. Aus der Gaststätte wurden diverse Flaschen Alkohol gestohlen.

Bereits in der Nacht zum 18.03.20111 wurde in vier Gartenlauben in der Sparte“ Erholung und Frieden“ eingebrochen. Auch hier wurde Alkoholika entwendet. In Allen Fällen hat die Kriminalpolizei die Spuren gesichert und die weiteren Ermittlungen aufgenommen.


Ähnliche Beiträge