Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Start in die zweite Woche der Sommertour

Ministerpräsident Sellering: Familie und Kinder bleiben Schwerpunkt der Landesregierung


Mit dem Thementag „Familie und Kinder“ startet Ministerpräsident Erwin Sellering heute in die zweite Woche seiner diesjährigen Sommertour. „Familien und Kinder sind seit vielen Jahren ein Schwerpunkt der Landesregierung. Das soll auch so bleiben. Die ersten Jahre sind ganz entscheidend für den Lebensweg unserer Kinder. Sie brauchen gute Chancen von Anfang an“, erklärte Sellering heute nach dem Besuch einer Kita in Rastow im Landkreis Ludwigslust-Parchim.

Die Landesregierung habe deshalb in den letzten zehn Jahren die Landesausgaben für die Kinderbetreuung verdoppelt. 2015 seien Ausgaben von rund 183 Mio. Euro für die Betreuung in Kitas und der Tagespflege geplant. „Wir haben mit vielen kleinen Schritten die Kitas im Land verbessert.

Bummi-Olympiade1

Der nächste Schritt steht am 1. August an. Dann wird der Betreuungsschlüssel in den Kindergärten auf 1:15 abgesenkt“, sagte der Ministerpräsident. Vor einigen Jahren habe die Fachkraft-Kind-Relation noch bei 1:18 gelegen. „Die Erzieherinnen und Erzieher haben heute mehr Zeit für jedes einzelne Kind. Das ist wichtig, damit alle die bestmögliche Förderung erhalten.“ In den Jahren 2016 und 2017 sollen die Landesausgaben für die Kitas weiter ansteigen.

Die Einrichtung in Rastow sei ein gutes Beispiel für engagierte Kita-Arbeit. „Erzieherinnen und Kinder bereiten hier jeden Morgen in der eigenen Küche ein gemeinsames Frühstück vor. Und die Kita nutzt die Möglichkeiten, die eine Gemeinde im ländlichen Raum bietet. Es gibt sehr viel grün, sehr einladende Spielplätze – ein kleines Kinderparadies.“
Anschließend informierte sich Sellering in Rostock über das Projekt „FuN-Baby“ des Kinderschutzbundes. Am Nachmittag steht ein Besuch des Familienzentrums in Torgelow auf dem Programm.

Pressemitteilung / Der Ministerpräsident des Landes M-V

Foto/Michels: Nicht der neue Ministerpräsident von M-V mit Kita-Kindern, sondern nur der Bummi-Bär mit Kindern von Wismarer Kindergärten bei der jährlichen Bummi-Olympiade in der Weltkulturerbe- und Hansestadt, die vom Stadtsportbund Wismar maßgeblich organisiert wird.


Ähnliche Beiträge