Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Starke Partner für Mecklenburg-Vorpommern

Ozeaneum und Müritzeum kooperieren auch weiterhin mit Jugendherbergen

Die führenden Erlebnis-Welten, das OZEANEUM Stralsund, das Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL, das Müritzeum in Waren (Müritz) und der Zoo Rostock, erneuern die bestehende Kooperationsvereinbarung mit den Jugendherbergen in Mecklenburg-Vorpommern.

Die im Netzwerk „Wie tickt Natur“ vereinten führenden Erlebnis-Welten in Mecklenburg-Vorpommern planen auch im kommenden Jahr weitere gemeinsame Aktionen mit dem Landesverband der Jugendherbergen. „Die Kooperationsvereinbarung zwischen dem DJH und Wie tickt Natur ist eine Bereicherung für beide Seiten. Durch die Verbindung von Übernachtungs- und Ausflugsmöglichkeiten kann den Gästen ein deutlicher Mehrwert geboten werden“, erklärt Vorstandsvorsitzende vom DJH-Landesverband Karen Löhnert.
Bereits in 2009 startete die Zusammenarbeit mit einem Fotowettbewerb, bei dem ein überdimensionales Jugendherbergs-Doppelstockbett anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Jugendherbergsidee durch die vier Einrichtungen wanderte.

In diesem Jahr konnte die Zusammenarbeit intensiviert werden. Gemeinsame Präsentationen auf Veranstaltungen, Marketingaktivitäten im Bereich Umweltbildung und vielfältige weitere Aktivitäten wurden durchgeführt, um das attraktive Urlaubsland gemeinsam zu bewerben. „Gerade durch die Bündelung der Kernkompetenzen können die gemeinsamen Zielgruppen aktiv und verstärkt angesprochen und Synergieeffekte erfolgreich genutzt werden“, erläutert die Projektleiterin des Netzwerks Jeanette Delosea. Für das kommende Jahr sind neben der Kreation von attraktiven Paketen, viele weitere gemeinsame Maßnahmen geplant.


Ähnliche Beiträge