Ausstellung der Schweriner Künstlerin Mareike Donath in Hagenow

Ausstellung - Seit Anfang der Woche zeigt Mareike Donath in der Kundenhalle der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin in Hagenow ihre Werke. Die Ausstellung „Stadtansichten- Landschaften“ ist noch bis zum 25. Juni 2010 zu den Öffnungszeiten der Sparkassengeschäftsstelle zu sehen.

Die junge Schwerinerin kommt aus einer Künstlerfamilie und ist studierte Volkswirtin. „Die Liebe zur Malerei habe ich wohl von meinem Großvater. Er ist mein strengster Kritiker und bester Lehrer„, so Donath. Die Ausstellung zeigt drei Facetten ihres Schaffens. Die Stadtansichten und mecklenburgischen Windlandschaften werden realistisch bis
abstrakt dargestellt. Weiterhin experimentiert die Künstlerin mit den Materialien Sand und Asche.

„Mich beeindruckt besonders die phantasievolle Arbeit mit den unterschiedlichen Materialien“, so Sven Stöter, Leiter der Sparkassengeschäftsstelle Hagenow.

Marita Anhalt

Foto: v.l. Regionaldirektor Jürgen Mohrdieck, Mareike Donath, Geschäftsstellenleiter Sven Stöter (Sparkasse)