Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Spieloase für Greifswalder Kinderhort

In den letzten Wochen gestalteten die Kinder des Integrativen Hortes Kunterbunt Spielplatzmodelle aus unterschiedlichen Materialien.

Mit Begeisterung kreierten sie Wasserläufe, Kletterparcours, Bolzplätze, riesige Sandspielflächen, Baumhäuser sowie Berg- und Talbahnen nach ihren Vorstellungen. Eine Ausstellung der Ergebnisse ist derzeit im Horthaus, Wolgaster Straße 62, zu sehen.

Spielplatzmodell im SandkastenIhre „Kunterbunten Spielplatzträume“ sollen in Erfüllung gehen, so der Wunsch der Kinder. Gemeinsames Ziel der Eltern, Kinder  und Erzieherinnen ist die Umgestaltung des Geländes rund um den Hort Kunterbunt zu einer naturnahen und anregenden Spiel- und Bewegungsoase. Während in diesem Jahr vor allem Ideen gesammelt werden, wird es im nächsten Jahr mit der Umsetzung richtig losgehen. Dank engagierter Eltern konnte jedoch ein besonderer Wunsch der Kinder bereits jetzt erfüllt werden: Eine Berg- und Talbahn zum Rollern und Rodeln ist mit Unterstützung der Transportunternehmens Zarow Bau Gesellschaft mbh entstanden.

Foto: Hort Kunterbunt


Ähnliche Beiträge