Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Spheros mit neuem Werk in Neubrandenburg

Seidel: Land unterstütztDie Spheros Europe GmbH hat in Neubrandenburg einen eigenständigen Standort mit mehr als 150 Mitarbeitern aufgebaut.

„Im Gewerbegebiet Ihlenfelder Straße ist eine moderne Produktionsstätte entstanden, die Belegschaft ist in den vergangenen Jahren erheblich gewachsen“, sagte Wirtschaftsminister Jürgen Seidel am Freitag bei einem Unternehmensbesuch.

Das Unternehmen, früher die Bussparte der Webasto AG, produziert in den Geschäftsfeldern Heizung, Klima und Luken Systeme für das Luftmanagement in Bussen. Zu den Partnern gehören Bushersteller wie MAN, Volvo, Neoplan oder Evobus.

Die Investitionen werden vom Wirtschaftsministerium mit einem Zuschuss von 3,1 Millionen Euro unterstützt. Seidel übergab der Geschäftsführung am Freitag einen entsprechenden Förderbescheid. Die Mittel sollen in diesem und dem kommenden Jahr  abgerufen werden.

„Die Zulieferbranche ist natürlich von den Folgen der Finanzkrise betroffen“, sagte Seidel. „Gerade darum ist es wichtig, jetzt die Weichen für den nächsten Aufschwung zu stellen und die richtigen Maßnahmen einzuleiten. Dazu gehören Investitionen in die Anlagen und die Qualifikation der Mitarbeiter.“ Seidel verwies dabei auch auf die von der Bundesregierung aufgelegten Programme und der Agentur für Arbeit.

Spheros ist in der internationalen Busindustrie der einzige Anbieter komplett aufeinander abgestimmter Lüftungs- und Klimatisierungssysteme. Derzeit rüstet das Unternehmen die neue Istanbuler Stadtbusflotte  aus.


Ähnliche Beiträge