Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Silberfund bei Erdarbeiten im Schlosspark Bothmer

Leuchter, Schalen und Kannen stammen aus 19. und frühen 20. Jahrhundert

Bei Erdarbeiten im Schlosspark Bothmer sind mehrere Gegenstände aus Silber entdeckt worden. Wie das Finanzministerium, das als Bauherr fungiert, bekanntgab, hätten sich die Besteckteile, Leuchter, Schalen, Kannen und anderen Gefäße aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert unter anderem in zwei stark beschädigten Metallkisten befunden. Die Fundstücke seien zum Teil stark deformiert, ansonsten aber aufgrund der Lagerung in feuchtem Boden gut erhalten.

Mit einer weiträumigen Suche rund um die Fundstelle habe man sichergestellt, dass tatsächlich alle Gegenstände geborgen wurden. Die Verwahrung habe zunächst das Landesamt für Kultur und Denkmalpflege übernommen. Einzelheiten zu dem Fund wird das Finanzministerium demnächst bekannt geben.


Ähnliche Beiträge