Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Sehr erfolgreich gerettet …

Starke Wismarerinnen und Wismarer bei den Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen

wAm 13. und 14.Juni fanden die Landesmeisterschaften M-V im Rettungsschwimmen im Sport- und Freizeitzentrum „Wonnemar“ in Wismar statt. 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 22 Mannschaften starteten bei diesen Titelkämpfen, die zugleich beste Werbung für das Rettungsschwimmen darstellten.

Die Zuschauer feuerten ihre Teams lautstark an und auch die DLRG Wismar konnte mit den Resultaten mehr als zufrieden sein, hat man sich nach Anklam und Stralsund doch als dritte Kraft im Rettungsschwimmen im Land etabliert. In der Altersklasse AK 13/14 belegte Jakob Groß für Wismar einen zweiten Platz.

rDie Wismarerinnen Franziska Garling erkämpfte in der Altersklasse 15/16 eine Silbermedaille und Anne Ahthoff konnte Bronze in der offenen Altersklasse erschwimmen (siehe Porträtfoto).
In den Staffeln räumten die Wismarerinnen und Wismarer am Abschlusstag dann ebenfalls so richtig ab: Silber gab es in den AK offen/männlich, in der AK 15/16/weiblich, in der AK 13/14/männlich, in der AK 12/weiblich und in der AK 14/14/weiblich. Als Zugabe wurde in der AK 13/14/weiblich auch Bronze erkämpft.

Die Erstplatzierten der Meisterschaften qualifizierten sich direkt für die deutschen Meisterschaften. Die Zweit- und Drittplatzierten könnten eine Teilnahme bei den deutschen Titelkämpfen gegebenenfalls noch nach Punkten erreichen.

Sehr emotional ging es auch bei den Siegerehrungen in der Jugendherberge in Wismar zu. Mit einer Karaoke-Party wurden hervorragend organisierte Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen feucht feucht-fröhlich gefeiert, wobei echte Rettungsnixen und Rettungsmänner natürlich nur zu Mineralwasser und Obstsäften greifen …

dlrgMehr als 40 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sorgten dafür, dass die Landesmeisterschaften 2009 in Wismar ein großer maritimer Erfolg für die Hansestadt und das Rettungsschwimmen allgemein wurden.

Das steht ja auch auf dem Programm der World Games, der Weltspiele in den nichtolympischen Sportarten, die im Juli in Taiwan stattfinden. Übrigens vertrat Alexandra Berlin aus Anklam 2005 die M-V-Farben bei den World Games 2005 in Duisburg ! M.Michels


Ähnliche Beiträge