Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Sechs Sommerkonzerte der „MeckProms on tour 2011“

Vorverkauf startet am 5. Mai 2011

Die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin, das drittälteste deutsche Orchester, ist seit vielen Jahren in Mecklenburg, einer der schönsten deutschen Urlaubsregionen, mit den Sommerkonzerten „MeckProms“ in den landeseigenen Schlössern und Gärten unterwegs. Für die sechs Konzerte der „MeckProms 2011“ beginnt der Vorverkauf an der Theaterkasse des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin am 5. Mai 2011.

Die berühmten englischen Promenadenkonzerte standen Pate für diese Reihe, in der die Musiker der traditionsreichen Staatskapelle das Publikum auf unterhaltsame Weise mit klassischer Musik begeistern. Herrlich gelegene Schlösser und Parks in Mecklenburg werden dabei zur Kulisse: der weitläufige Ludwigsluster Schlosspark am 17. Juli 2011 ebenso wie der architektonisch reizvolle Fürstenhof in Wismar am 24. Juli, am 12. Juli der auf einer Insel angelegte Schlosspark in Mirow, die prachtvolle Renaissance-Residenz in Güstrow am 19. Juli oder das barocke Juwel Schloss Bothmer in Klütz am 10. Juli. In Zusammenarbeit mit dem Betrieb für Bau und Liegenschaften, der die im Landesbesitz befindlichen Schlösser betreut, findet im Zusammenhang mit dem Konzert vor Schloss Bothmer der BothmerTag statt. Ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm präsentiert sich rund um dieses einmalige Baudenkmal.

Der Auftakt für die „MeckProms“ wird in diesem Jahr am 5. Juli 2011 erstmals wieder zwischen Kreuzkanal und Kaskade mitten im Schweriner Schlossgarten zu erleben sein, so dass die Besucher den direkten Blick auf das anschließende Feuerwerk vor dem prachtvollen Schlossbau genießen können. Ob Picknickkonzerte in Schwerin, Mirow, Ludwigslust und Bothmer oder architektonisch gerahmte Musikerlebnisse in Wismar und Güstrow – die Musiker der Mecklenburgischen Staatskapelle freuen sich auf die Sommertour 2011.

Die Konzerte der „MeckProms on tour“ erfolgen in Zusammenarbeit mit den Staatlichen Schlössern und Gärten Mecklenburg-Vorpommerns und werden unterstützt vom Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern. Kulturpartner ist NDR Kultur. Karten zu den Konzerten gibt es an ausgesuchten Vorverkaufsstellen vor Ort oder direkt über das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin zum Preis von 16,50 Euro. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

Veranstaltungstermine:
5. Juli, 21 Uhr Schwerin, Eröffnungskonzert im Schlossgarten Schwerin
10. Juli, 11 Uhr Klütz, Schloss Bothmer
12. Juli, 20 Uhr Mirow, Schlosspark
17. Juli, 11 Uhr Ludwigslust, Schlosspark/Schweizerhaus
19. Juli, 20 Uhr Güstrow, Schlosshof
24. Juli, 11 Uhr Wismar, Fürstenhof

Karten über das Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin unter 0385/5300–123 oder kasse@theater-schwerin.de

Der Vorverkauf an den einzelnen Spielorten beginnt am 23. Mai 2011:
Klütz: Stadtinformation Klütz, Tel.: 038825/22295
Boltenhagen: Kurverwaltung Ostseebad Boltenhagen, Tel.: 038825/3600
Ludwigslust: Ludwigslust-Information, Tel.: 03874/526251
Güstrow: Güstrow Tourismus e.V., Tel.: 03843/681023
Mecklenburgische Kleinseeplatte Touristik GmbH: Mirow, Tel.: 039833/27567; Wesenberg, Tel.: 039832/20621
Wismar: Tourist-Information Wismar, Tel.: 03841/19433

Quelle: Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin


Ähnliche Beiträge