Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Schwerer Verkehrsunfall bei Wittenburg

19-Jährige schwer verletzt

Am frühen Montagmorgen ist es auf der Landesstraße 04 bei Wittenburg (LK LWL) zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen kam der 58-jährige Fahrer eines PKW Mercedes auf der Landesstraße 42 aus Richtung Dümmer und wollte auf die Landesstraße 04 in Richtung Wittenburg abbiegen. Vermutlich hat der Fahrer beim Abbiegen einen PKW VW übersehen, welcher die Vorfahrtstraße befuhr. Es kam zur Kollision, bei der die 19-jährige Fahrerin des VW schwer verletzt wurde. Sie musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, der auf 30.000 Euro geschätzt wird. Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen.


Ähnliche Beiträge