Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 208

Am späten Donnerstagnachmittag kam es auf der Bundesstraße 208 (LK NWM) zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Ein 35-jähriger Fahrer (aus Nordwestmecklenburg) eines Skoda befuhr die Bundesstraße aus Mühlen Eichsen kommend in Richtung Gadebusch. Aus noch nicht geklärter Ursache geriet der Pkw ca. 1 Km vor der Abfahrt zur Ortschaft Veelböken von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Mann war im Fahrzeug eingeklemmt und so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort verstarb. Weitere Unfallbeteiligte gab es nicht. Zur genauen Unfallaufklärung wurde ein Sachverständiger der DEKRA angefordert. Die Unfallstelle war für ca. 3 Stunden voll gesperrt.


Ähnliche Beiträge