Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Schwerer Unfall mit gestohlenem PKW

Am frühen Freitagmorgen kam es auf der Bundesstraße 105 am Abzweig Vogelsang (LK NWM) zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 23-jähriger Fahrzeugführer hatte aus bisher ungeklärter Ursache die Gewalt über sein Fahrzeug verloren und sich mehrmals überschlagen. Er blieb schließlich mit dem Fahrzeugdach auf der Fahrbahn liegen. Der Fahrer aus dem Raum Leipzig wurde dabei schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. Erste Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der verunfallte PKW Peugeot am Donnerstag in Baden-Württemberg gestohlen worden war. Die B 105 musste für Bergungsarbeiten für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Andere Fahrzeugführer kamen durch den Unfall nicht zu Schaden.

Niels Borgmann


Ähnliche Beiträge