Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Schossin: 28-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Unfallopfer war vermutlich nicht angeschnallt

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Schossin und Parum (LK Ludwigslust- Parchim) ist in der Nacht zum Donnerstag der 28-jährige Fahrer eines PKW VW schwer verletzt worden. Das Unfallopfer wurde wenig später in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen kam der Mann in einer Kurve von der Fahrbahn ab und prallte anschließend mit seinem Auto gegen einen Straßenbaum. Die Polizei vermutet, dass der Fahrer im Auto nicht angeschnallt war. Zur genauen Unfallursache wird jetzt ermittelt.


Ähnliche Beiträge