Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Sassnitz: Autos zerkratzt / 17.000 Euro Sachschaden

Anwohner beobachtete Tatverdächtigen

In Sassnitz (Landkreis Vorpommern-Rügen) wurden in der Nacht zum Sonntag mehrere Autos beschädigt. Wie sechs Fahrzeugbesitzer am folgenden Morgen feststellen mussten, hatte ein Unbekannter die im Gerhart-Hauptmann-Ring parkenden PKW erheblich zerkratzt. Die Sachschäden summieren sich, laut Polizeiangaben auf insgesamt 17.000 Euro.

Ein 75-jähriger Anwohner hatte nachts eine männliche Person beobachtet, die sich einige Zeit bei den Fahrzeugen aufgehalten habe. Der große, schlanke Mann war mit dunklen Sachen mit Kapuze bekleidet und trug einen Rucksack. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalkommissaritsaußenstelle Sassnitz unter Telefon 038392 307-0 und jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Ähnliche Beiträge