Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Sachverständigen-Anhörung zum geplanten Steinkohlekraftwerk Lubmin

Nach Angaben des Vorsitzenden der Linksfraktion, Prof. Dr. Wolfgang Methling, werden er und seine Fraktion die Ergebnisse und Wertungen aus den heute vorgestellten Badewasser- und Luftschadstoffgutachten zum geplanten Steinkohlekraftwerk Lubmin sehr genau ansehen und prüfen.


„Nach den bisherigen Erfahrungen mit der Landesregierung und den Regierungsfraktionen ist eine gewisse Skepsis angebracht“, sagte Methling am Dienstag. „Nachdem uns die Regierungsfraktionen eine öffentliche Anhörung von Sachverständigen in den Ausschüssen des Landtags verweigert haben, wird meine Fraktion eine eigene öffentliche Anhörung von Sachverständigen durchführen“, so Methling.

Sie findet am 17. Oktober 2008, in der Zeit zwischen 14 und 20 Uhr, in Greifswald statt.


Ähnliche Beiträge