Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Rotes Kreuz setzt Segel

Segeltour für Ehrenamtler

Am 7. August bedankte sich der DRK-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. bei den in den Kreisverbänden ehrenamtlich Aktiven für ihr besonderes Engagement mit einem Segeltörn zur Hanse Sail in Rostock. Bevor mit dem Traditionssegler „Gulden Leeuw“ gegen 19 Uhr in See gestochen wurde, musste sich der 3-Toppmaster erst einmal den Weg durch die anderen vor Anker liegenden Segler auf die Ostsee bahnen. Entlang der Kaimauer des Rostocker Stadthafens ging es aus dem Brackwasser rauf aufs Meer, um zum Beispiel bei traditioneller musikalischer Begleitung die traumhafte Kulisse Warnemündes im Abendrot zu genießen.

Ein weiterer Höhepunkt an diesem Abend war das jährlich stattfindende Feuerwerk, das im Gegensatz zu den Vorjahren nicht nur in Warnemünde und im Stadthafen, sondern an mehreren Stationen gezündet wurde. Die Rotkreuzler und alle anderen Zuschauer der Sail genossen das farbenprächtige Schauspiel.

Janine Protsch


Ähnliche Beiträge