Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Rostock: Diebstahl von Navigationsgeräten

Polizei sucht Zeugen

Der Diebstahl von Navigationsgeräten aus Fahrzeugen wurde am gestrigen Tag mehrfach bei der Rostocker Polizei angezeigt. Unbekannte Täter haben in der Nacht zum 9. März im Stadtteil Biestow bei vier Pkw unterschiedlicher Hersteller Seitenscheiben eingeschlagen. In drei Fällen wurden die fest eingebauten Navigationsgeräte entwendet. Einmal durchsuchten die Diebe das Fahrzeug und fanden ein entsprechendes, mobiles Gerät im Handschuhfach.

Die betroffenen Eigentümer hatten ihre Fahrzeuge im Carport bzw. auf Parkflächen an der Straße abgestellt. Die Diebstähle wurden jeweils am Morgen des 09.03.2011 festgestellt.

Zur Aufklärung der Straftaten bittet die Polizei um Hinweise der Bevölkerung. Wer hat in der Nacht zum Mittwoch im Stadtteil Biestow, insbesondere im Bereich Hirtenweg, Am Dorfteich, Im Winkel und zur Mooskuhle Beobachtungen gemacht hat, die im Zusammenhang mit den geschilderten Diebstählen stehen könnten? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst in Rostock, Blücherstraße 1-3 unter Telefon 0381/652-3224 oder auch per Internet www.polizei.mvnet.de entgegen.


Ähnliche Beiträge