Der Kreisverband DIE LINKE der Hansestadt Wismar führte am 05. Juni 2010 im Technologiezentrum eine Gesamtmitgliederversammlung durch.

Neuer KreisvorstandDie Mitgliederversammlung verurteilte den feigen Anschlag, der am Donnerstag auf die Geschäftsstelle des Kreisverbandes und das Wahlkreisbüro der Bundestagsabgeordneten Dr. Martina Bunge verübt wurde, auf das schärfste. Von dem offensichtlich politisch motivierten Hintergrund der Tat lassen sich die Mitglieder nicht einschüchtern, sie werden ihre Positionen für Frieden und soziale Gerechtigkeit weiter offensiv vertreten.

Christa Hagemann und Roland KargelDie Mitglieder schätzten ein, sie haben mit Dr. Wolfgang Weiß einen engagierten Wahlkampf um das Amt des Bürgermeisters geführt und damit die Akzeptanz der LINKEN in Wismar gestärkt. Dr. Wolfgang Weiß hat den dritten Platz belegt und die Kandidaten der bürgerlichen Parteien hinter sich gelassen.

Die anwesenden Wahlberechtigten wählten einen neuen Kreisvorstand, dem 11 Mitglieder angehören. Roland Kargel wurde mit 89,7 % der Stimmen als Vorsitzender wiedergewählt.

Fotos:

2.: Der neu gewählte Kreisvorstand der LINKEN (von links nach rechts): Vorsitzender Roland Kargel, Professor Marion Wienecke, Horst Lutz, Dr. Gabriele Sauerbier, Peter Vorbau, Ilse Eritt, Detlef Bojahr, Dr. Martina Bunge, Philipp Andersson (nicht im Bild Andeas Schäfer, Reinhard Sieg).

1.: Christa Hagemann, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE in der Bürgerschaft, gratuliert Roland Kargel zur Wiederwahl mit einem Blumenstrauß.