Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Reporterin wurde auf Veranstaltung attackiert

Auf einer Veranstaltung des Mitgliedes des Landtages, Matthias Brotkorb, wurde eine Reporterin attackiert.

Am 23.06.2010 fand um 18.00 Uhr im Jugendclub Gägelow (Landkreis NWM) eine Veranstaltung zum Thema: „Rechtsextremistische Tendenzen in NWM“ statt. Veranstalter war das Mitglied des Landtages Herr Matthias Brotkorb. Während der Veranstaltung kam ein 39 Jahre alter Schweriner als Veranstaltungsteilnehmer hinzu. Diese Person wurde von den anderen Veranstaltungsteilnehmern als Mitglied der rechten Szene identifiziert und sollte die Veranstaltung verlassen. Die beschriebene Szenerie wurde von einer vor Ort befindlichen Reporterin der Ostseezeitung fotografiert. Der Schweriner verlangte von der Reporterin seine Fotos zu löschen. Dieser Forderung kam sie nicht nach. Daraufhin hat die Person der Reporterin ihren Fotoapparat aus der Hand gerissen und ist weggelaufen. Er wurde nach kurzer Zeit von einem uniformierten Polizeibeamten gestellt und hat die Kamera freiwillig und ohne Gegenwehr herausgegeben. Nichtsdestotrotz hat er während seiner kurzen Flucht die Speicherkarte des Fotoapparates herausgezogen und zerstört. Gegen den tatverdächtigen Schweriner wurde ein Strafverfahren wegen versuchten Diebstahls der Kamera und Sachbeschädigung der Speicherkarte eröffnet.
Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.


Ähnliche Beiträge