Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Rentnerehepaar mit starken Unterkühlungen ins Krankenhaus gebracht

Wohnzimmertemperatur bei nur 5 Grad Celsius

Mit lebensbedrohlichen Unterkühlungen sind zwei Rentner aus Passow bei Lübz am Freitagnachmittag in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Ein Familienangehöriger hatte die 74 und 80 Jahre alten Eheleute in deren Haus aufgefunden und die Rettungskräfte alarmiert. Beide waren zwar noch bei Bewusstsein, jedoch nicht mehr ansprechbar.
Die Polizei geht davon aus, dass das Ehepaar schon seit Tagen ihr Haus nicht mehr beheizt hatte. Das Thermometer im Wohnzimmer zeigte lediglich noch 5 Grad Celsius über Null.


Ähnliche Beiträge