Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Reiseanbieter stellen Programm auf Usedom vor

Seidel: Chance, noch stärker auf Urlaubsangebote in MV aufmerksam zu machen

Auf Usedom werden die neuen Herbst/Winterprogramme 2010/2011 von Thomas Cook Reisen und Neckermann Reisen vorgestellt. „Mecklenburg-Vorpommern zählt bei den großen Reiseveranstaltern zu den begehrtesten Regionen innerhalb Deutschlands. Die Katalogpräsentationen sind dafür eine Anerkennung und eine Chance, noch stärker auf Urlaubsangebote in Mecklenburg-Vorpommern aufmerksam zu machen“, sagte der Minister für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Jürgen Seidel am Montag in Heringsdorf. Etwa 80 Medienvertreter werden noch bis Mittwoch auf Usedom sein.

Im Rahmen der Katalogvorstellung auf Usedom präsentiert sich das Land gemeinsam mit dem Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern und der Usedom Tourismus GmbH in Peenemünde. Außerdem können die Teilnehmer auf Usedom zwischen einer Insel-Safari, einem Segeltörn, einer Aktiv-Tour und einem Golfkurs wählen. „Durch Kooperationen mit starken Partnern wie beispielsweise TUI, Thomas Cook und Neckermann kann das Marketing für unser Land noch wirksamer gemacht werden und die Reichweite über Grenzen ausgedehnt werden“, so Seidel weiter. So beträgt beispielsweise bei Thomas Cook und Neckermann Reisen der Anteil der Buchungen für Mecklenburg-Vorpommern etwa 20 Prozent. Für die TUI, die vor rund drei Wochen im Resort Land Fleesensee die neuen Herbst/Winterkataloge präsentierte, ist MV die wichtigste deutsche Region. Das Land macht rund ein Viertel aller Inlandsbuchungen bei TUI aus. Mecklenburg-Vorpommern ist mit insgesamt 127 Hotels in vier TUI-Katalogen vertreten.

Im vergangenen Jahr wurde noch fast jede fünfte längere Urlaubsreise nach Mecklenburg-Vorpommern über Reiseveranstalter gebucht. Insgesamt waren dies im vergangenen Jahr rund 900.000 Reisen ab einer Dauer von fünf Tagen.


Ähnliche Beiträge