Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Reetgedecktes Einfamilienhaus abgebrannt

Personen kamen dabei nicht zu Schaden

In Tewswoos (LK LWL) ist am Donnerstagvormittag ein reetgedecktes Einfamilienhaus bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Der entstandene Sachschaden wird zunächst auf ca. 200.000 Euro geschätzt, Personen kamen nicht zu Schaden. Das Feuer brach aus noch unbekannter Ursache gegen 08:45 Uhr aus, woraufhin mehrere Feuerwehren aus der Region zum Brandort eilten.

Die Kriminalpolizeiinspektion Schwerin hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


Ähnliche Beiträge