Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Rechte Schmierereien in Gottesgabe

Am Mittwochnachmittag wurde die Polizei darüber informiert, dass unbekannte Täter einen Spielplatz in Gottesgabe (LK NWM) mit einem Faserstift beschmiert haben.

Neben diversen anderen Schmierereien wurden durch die Beamten auch zwei Hakenkreuze festgestellt. Die Kriminalpolizei nahm eine Anzeige auf und ermittelt nun wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und gemeinschädlicher Sachbeschädigung.

Niels Borgmann


Ähnliche Beiträge