Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Rechte Schmierereien in Boizenburg

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Samstag mehrere Hakenkreuze im Bereich des Boizenburger Marktes (LK LWL) geschmiert.

Die Graffitis wurden durch Beamte des Polizeireviers während einer Streifenfahrt festgestellt. Die unbekannten Täter hatten mit schwarzer Farbe drei Hakenkreuze an ein Buswartehäuschen, eines an eine Bauzaun-Werbetafel und jeweils ein Hakenkreuz an drei verschiede Schaukästen am Markt geschmiert. Zusätzlich brachten die Täter den Schriftzug A.C.A.B. (Anmerkung: All Cops Are Bastards) am Buswartehäuschen an. Die Polizei ermittelt nun wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung.


Ähnliche Beiträge