Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Rechte Plakatierungen in Ueckermünde und Pasewalk

Über 70 Holzkreuze mit angebrachten Propagandablättern sichergestellt

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag stellten bislang unbekannte Personen in Pasewalk, Löcknitz, Strasburg, Eggesin und Ueckermünde aus Astwerk gebaute Holzkreuze auf. An den über 70 sichergestellten Kreuzen waren Blätter (DIN A4) angebracht, auf denen u.a. „8. Mai 1945 – Raub, Mord, Vertreibung“  geschrieben stand. Zudem fanden sich in Ueckermünde und Eggesin mehrere an Straßengeländern angebrachte, aus Bettlaken gefertigte Banner, auf denen mitunter „Kein Grund zum Feiern! … Freie Kameradschaften, Pommern“ stand.


Ähnliche Beiträge