Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Raubüberfall in Prerow

18-jähriger Mann wurde von Tätern geschlagen und um Tageseinnahmen erleichtert

Zu einem Raub kam es am 08.01.2012, gegen 23:15 Uhr, in Prerow (Landkreis Vorpommern-Rügen) auf dem Damm in Höhe der Freilichtbühne. Ein 18-jähriger Mitarbeiter eines Pizzeria-Döner-Imbisses war gerade auf dem Heimweg, als er im Bereich der Freilichtbühne von zwei männlichen Personen nach Zigaretten angesprochen wurde. Er gab an, Nichtraucher zu sein, wurde von den beiden Männern jedoch der Lüge bezichtigt und von einem der Täter ins Gesicht geschlagen. Als er sich daraufhin wehrte, drehte der andere Täter ihm die Arme auf den Rücken. Dann wurde er durchsucht. In seiner Gesäßtasche fanden die Täter mehrere Hundert Euro Bargeld, welches der Geschädigte im Auftrage seines Arbeitgebers am folgenden Tage überweisen sollte. Die Täter nahmen das Geld an sich, traten den Geschädigten, stießen ihn zu Boden und flüchteten.
Der 18-jährige wurde bei der Tat leicht im Gesicht verletzt.

Beschreibung der Tatverdächtigen:      
Beide Personen sollen von schlanker Gestalt, ca. 17 bis 20 Jahre alt sowie dunkel gekleidet gewesen sein. Eine der Personen war ca. 170-175 cm und die andere Person ca. 180-185 cm groß.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.


Ähnliche Beiträge