Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Raub in Lietzow

35-jähriger Rüganer von Tätern verletzt

Am Abend des 10.03.2011 wurde ein 35-jähriger Rüganer auf dem Bahnhofsvorplatz von Lietzow (Landkreis Rügen) durch zwei Männer ausgeraubt. Die beiden Unbekannten rissen ihr Opfer auf dem unbeleuchteten Platz von hinten nieder und traten mit den Füßen zu. Trotz Gegenwehr konnten sie dem 35-Jährigen die Umhängetasche entwenden. Als dieser um Hilfe rief, flüchten die Beiden zu ihrem silberfarbenen Auto und fuhren davon.

Personenbeschreibung des ersten Täters:
– 180 bis 185 Zentimeter groß
– schlanke Gestalt
– kurze Haare
– dunkle Bekleidung

Personenbeschreibung des zweiten Täters:
– etwa 175 Zentimeter groß
– kräftige Gestalt
– mittelblonde Haare
– dunkle Hose
– College-Jacke, vermutlich braun mit hellen Ärmeln

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Bergen unter der Telefonnummer 03838/ 8100 entgegen.


Ähnliche Beiträge