Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Räuberische Erpressung in Neustadt-Glewe

Ein 21 jähriger Mann wurde am Dienstagabend das Opfer einer räuberischen Erpressung in Neustadt-Glewe (LK LWL).

Der 19 jährige Täter war dem Opfer flüchtig bekannt. Nach einer Unterhaltung verlangte dieser das Handy des Opfers und drohte mit Schlägen, falls er es nicht herausgeben sollte. Der Mann übergab aus Angst sein Handy und rief kurz darauf die Polizei. Gegen den 19 jährigen Tatverdächtigen ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Niels Borgmann


Ähnliche Beiträge