Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:40 Uhr in der Nähe von Crivitz/ Kreuzung in Höhe Militzhof (Landkreis Parchim) zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 28-jähriger Radfahrer bog an der Kreuzung nach rechts in Richtung Bürgerholz ab und kam dabei auf die linke Fahrbahnseite. Dort stieß er frontal mit dem entgegenkommenden PKW Opel Astra zusammen. Der Radfahrer erlitt schwere Schädelverletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Helios-Klinik nach Schwerin verbracht. Der 66-jährige PKW-Fahrer blieb unverletzt, der Frontbereich des PKW und das Fahrrad wurden beschädigt.


Ähnliche Beiträge