Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Programmtipp aktuell

NDR Hanseblick: Stettin
In der polnischen Hansestadt Stettin kreuzen sich seit Jahrhunderten die Wege zwischen Westeuropa, Osteuropa und Skandinavien. NDR Moderatorin Sabine Kühn besucht die quirlige Metropole am Ufer der Oder für den Hanseblick am Sonntag, 26. August. Dabei folgt sie „dem roten Faden von Stettin“, einer roten Linie auf den Straßen, die sieben Kilometer lang von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten führt. Das berühmte Schloss der pommerschen Herzöge liegt ebenso auf der Route wie die Stadttore, die Hakenterrassen und der hypermoderne gläserne Einkaufstempel „Galaxy“. Das Hanseblick Team geht zur Ausfahrt an Bord ein Dampfers und testet die polnische Küche. Außerdem heißt es: „Film ab“ im ältesten Kino Europas und „Leinen los“ bei der Tall Ship Race mit der Windjammer – Wettfahrt von Stettin nach Rostock zur Hanse Sail. Im Innenhof des Schlosses wählt das Publikum den besten Tenor des Landes und der deutsche Fotograf Tim Stütz zeigt, wie er seine Wahlheimat Stettin sieht.

Der NDR Hanseblick: Stettin – zu sehen am Sonntag, 26. August, von 18.00 bis 18.45 Uhr im NDR Fernsehen.


Ähnliche Beiträge