Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Preis der Wirtschaft 2012

Fachkräfte und Unternehmensentwicklung im Fokus

Mecklenburg-Vorpommern hat erfolgreiche und findige Unternehmer und Unternehmerinnen und würdigt diese mit dem landesweiten Unternehmerpreis. „Größe, Branche und Alter des Unternehmens sind dabei nicht entscheidend. Verantwortliches Handeln, unternehmerischer Erfolg, besondere Initiative und gesellschaftliches Engagement sind Elemente, die dieser Preis würdigt“, sagte Wirtschaftsminister Harry Glawe am Montag in Schwerin. Die aktuellen Themen Fachkräftesicherung und erfolgreiche Unternehmensentwicklung stehen in diesem Jahr im Vordergrund.

Der Unternehmer des Jahres wird bereits zum fünften Mal gesucht. Er ist als Preis der Wirtschaft ausgelobt und in den drei Kategorien „Unternehmerpersönlichkeit“, „Unternehmensentwicklung“ und „Fachkräftesicherung & Familienfreundlichkeit“ mit jeweils 5.000 Euro dotiert. Der Wettbewerb wird getragen vom Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus, den Wirtschaftskammern, dem Ostdeutschen Sparkassenverband mit den Sparkassen in Mecklenburg-Vorpommern und den Unternehmensverbänden.
„Wettbewerb und Auszeichnung haben einen hohen Stellenwert in Mecklenburg-Vorpommern“, sagte Glawe. „Gemeinden, Wirtschaftsförderer, aber auch Mitarbeiter in den Betrieben nutzen zunehmend die Möglichkeit und schlagen die Unternehmen vor. Sie profilieren so die Unternehmen, werben aber auch für den Standort und die Region.“

Informationen und die Ausschreibungsunterlagen sind auf der Internetseite des Wettbewerbs unter www.unternehmerpreis-mv.de zu finden. Vorschläge und Bewerbungen können bis Ende März 2012 eingereicht werden. Das kann über die Internetseite, dem Postweg oder über die Träger des Wettbewerbs erfolgen. Die Präsentation der Finalisten und die Auszeichnung der Preisträger erfolgen auf einer Gala Anfang Mai in Stralsund.

Quelle:  Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus MV


Ähnliche Beiträge