Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung

Nach einem Angriff auf einen 24-jährigen Mann bei Boizenburg (LK LWL) ermittelt jetzt die Kriminalpolizei wegen gefährlicher Körperverletzung.

Nach Angaben des 24-jährigen Mannes wurde dieser am späten Samstagabend auf dem Fußweg entlang der B 5 bei Boizenburg plötzlich von zwei unbekannten Tätern angegriffen und geschlagen. Dabei schlugen die Täter auch mit einer Flasche auf ihr Opfer ein. Wenig später ließen die beiden Angreifer von dem Mann ab und flüchteten in Richtung Boizenburg. Der 24-Jährige erlitt Gesichtsverletzungen, das Motiv der Tat ist noch unklar.

Die Tatverdächtigen sollen ca. 25 bis 30 Jahre alt und ca. 185 cm groß gewesen sein. Die Kriminalpolizei in Boizenburg (038847/6060) ermittelt in diesem Fall und sucht noch mögliche Tatzeugen.


Ähnliche Beiträge