Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Polizei ermittelt gegen mehrere Personen

Polizei ermittelt gegen mehrere Personen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Bei Gägelow (LK NWM) soll eine Personengruppe am Freitagabend rechtsgerichtete Musik abgespielt und Parolen gegrölt haben. Nach einem Hinweis stellte die Polizei 8 junge Männer fest, die an einem See nahe dem Ort ein Lagerfeuer entfacht hatten. Gegen die Tatverdächtigen im Alter von 18 bis 25 Jahren, die aus Wismar bzw. aus der Region stammen, wird nun wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt. Im Auto eines der Tatverdächtigen hat die Polizei 10 verdächtige Musik- CDs festgestellt und beschlagnahmt.

Klaus Wiechmann


Ähnliche Beiträge