Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Pkw nach gefährdendem Überholvorgang gestoppt

20-Jähriger verursachte unter Drogeneinfluss Beinaheunfall

Am Sonntagnachmittag ist eine Fahrzeugführerin auf der B 96 zwischen Ralswiek und Bergen (Rügen) nur knapp einem Unfall entgangen. Nach Polizeiangaben fuhr sie in Richtung Bergen (Rügen) als erstes Fahrzeug einer Kolonne als plötzlich ein Pkw aus der Kolonne des Gegenverkehrs ausscherte und auf ihrer Fahrspur überholte. Eine Zusammenstoß war wahrscheinlich nur durch die sofortige Vollbremsung der Frau verhindert worden.

Der zuvor überholende Pkw BMW konnte durch Beamte des Polizeireviers Sassnitz gestoppt werden. Ein Drogenvortest war positiv. Gegen den 20-jährigen Fahrer wird wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.


Ähnliche Beiträge