Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

PKW-Brand in Wolgast

VW Passat vollständig ausgebrannt

Am 14.03.2012 gegen 02.15 Uhr kam es in Wolgast (LK Vorpommern-Greifswald) in der Karl-Zimmermann-Straße zum Brand eines PKW. Aus bisher unbekannter Ursache brach im Heckteil des VW Passat ein Feuer aus. Zeugen hörten dabei einen lauten Knall. Das Fahrzeug geriet daraufhin in Bewegung und rollte gegen einen wenige Meter entfernt stehenden VW Golf, auf welchen das Feuer übergriff. Der Passat brannte vollständig aus, der Golf lediglich im Heckbereich. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 6.000 Euro. Zur genauen Ursache des Brandes ermittelt die Kriminalpolizei.


Ähnliche Beiträge