Gudrun Preuß,langjährige Kundin der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin, erreichte eine freudige Nachricht: Beim PS-Lotterie-Sparen der Sparkasse gewann sie 5.000 Euro.

Geschäftstellenleiterin, Carola Wernikowski, überreichte vor wenigen Tagen in der Pampower  Geschäftsstelle den Geldgewinn. Die Freude war riesengroß, zumal Frau Preuß das PS-„Glückslos“ erst Anfang März erworben hat und damit gleich den großen Treffer landete. Mit dem Geld plant sie die Anschaffung eines neuen Computers sowie von diversem Angelzubehör.

Das Motto des PS-Los-Sparens lautet: „Spielen, Sparen und Gewinnen“. 5 Euro beträgt der Gesamtpreis eines Loses der Sparkassen-Lotterie“. Hiervon werden 4,00 Euro dem Sparkonto des PS-Los-Besitzers gutgeschrieben und 1,00 Euro fließt als monatlicher Loseinsatz in die Lotterie. Ein Teil des Einsatzes wird für gemeinnützige Zwecke in der Region zur Verfügung gestellt. So konnte die Sparkasse Mecklenburg-Schwerin vor wenigen Tagen an 15 gemeinnützige Vereine der Stadt Schwerin und des Landkreises Ludwigslust 25.836 Euro für soziale, sportliche und kulturelle Projekte spenden.

Marita Anhalt