Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Pack die Badehose ein…

und dann nichts wie raus zum 7. Usedomer Freiwasserschwimmen am 07. September

Unter dem Motto „Staufrei auf die Insel“ findet am 7. September 2008 das mittlerweile 7. Usedomer Freiwasserschwimmen statt. Eröffnet wird das sportliche Event um die schnellsten und ausdauerndsten Schwimmer/innen am Sonntag um 11.00 Uhr durch den DRK-Vorsitzenden des Kreisverbandes Ostvorpommern, Dr. Rolf Hornei, in Lassan.

„Schwimmfestigkeit“ und eine gute Kondition sind dabei wohl die Hauptvoraussetzungen, die die Teilnehmer für die knapp viereinhalb Kilometer lange Peenestromüberquerung von Warthe im Achterland bis nach Lassan auf dem Festland mitbringen müssen. Es geht jedoch auch kürzer… Zusätzlich zur langen Strecke werden eine 2000 Meter-Schwimmdistanz für Teilnehmer ab 12 Jahren sowie eine 800 Meter-Strecke für Jedermann von Lassan aus angeboten. Für alle „Nicht-Freiwasserschwimmer“ wird es weniger anstrengend – ihnen wird nur Durchhaltevermögen beim Anfeuern im Zieleinlauf und bei der Übergabe des Siegerpokals abverlangt.

Eine Teilnahme ist auch spontan noch möglich. Bis 11.00 Uhr am Wettkampftag können Kurzentschlossene ihr Anmeldeformular in Lassan einreichen. Der Startschüsse für die Kurzstrecken ab Lassan und die Langstrecke ab Warthe erfolgen dann zeitversetzt ab 11 Uhr. Im vergangenen Jahr sorgten nur 21 Mutige beim Freiwasserschwimmen für spannende Momente. In diesem Jahr liegen bereits 30 Anmeldungen vor. Der DRK Kreisverband Ostvorpommern hofft auf gutes Wetter und viele kurzentschlossene Schwimmer.

Das 7. Freiwasserschwimmen ist eine Veranstaltung des DRK Kreisverbandes Ostvorpommern e.V.

in Kooperation mit der Sparkasse Vorpommern, dem Förderverein Usedomer Achterland e.V. und der Usedom Tourismus GmbH.


Ähnliche Beiträge