Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Opern-Gala in Schloss Bülow

Junge Stars der Opernwelt singen die schönsten Arien und Duette

Fredrik AkselbergDie Festspiele Mecklenburg-Vorpommern laden zur großen Opern-Nacht am Donnerstag, den 03. August 2006 um 19:30 Uhr nach Schloss Bülow ein. Der Tenor Frederik Akselberg und die Sopranistin Katharina Göres singen u.a. beliebte Arien und Duette aus Wolfgang Amadeus Mozarts „Don Giovanni“, die Arie der Juliette „Je veux vivre“ aus „Roméo et Juliette“ von Charles François Gounod sowie die Arie der Adele „Mein Herr Marquise“ aus der „Fledermaus“ von Johann Strauss. Im Rahmen der Festspiele bewerben sich beide Sänger für den beliebten Solistenpreis der Internationalen Kammermusikreihe Junge Elite, der jährlich an junge Spitzenmusiker aus aller Welt – dieses Jahr in der Kategorie Gesang – verliehen wird.
17 Sänger der insgesamt 39 Solisten bewerben sich für diesen Solisten-Preis in Höhe von 5.000 Euro, den die Festspiele MV Dank der freundlichen Unterstützung der Zeit Stiftung verleihen.

Der Norweger Frederik Akselberg studierte 1999 und 2001 am berühmten Royal College of Music in London, wo u.a. auch Andrew Lloyd Webber studierte. Seit Beginn der Spielzeit im letzten Jahr ist Akselberg Mitglied des berühmten Internationalen Opernstudios an der Hamburgischen Staatsoper, wo er an vielen Inszenierungen mitwirken wird. Der Tenor stand schon mehrfach auf Bühnen renommierter internationaler Konzerthäuser. Er sang u.a. Malcom Williamsons „The happy Prince“ in Stavanger und Händels “Esther” in New York.

Seit ihrer Kindheit singt Katharina Göres und spielt Klavier. Schon lange bevor sie ihr Gesangsstudium an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin 2001 begann, erhielt sie als Schülerin der Musikspezialschule „Carl-Philipp-Emanuel Bach“ Gesangsunterricht bei Prof. Carola Nossek. Neben ihrem Studium nahm sie bereits an zahlreichen Konzerten und Liederabenden teil, u.a. in der Philharmonie in Berlin. Ihr Herz schlägt für die Arien und Duette der Opernwelt. Katharina Göres wird ab Herbst die Sopranistin in der Partie der Serpetta in der Oper „Die Gärtnerin aus Liebe“ von W. A. Mozart am Landestheater Eisenach singen.

Karten für das Konzert, das Programm der Saison sowie alle weiteren Informationen sind im Internet unter www.festspielemv.de, telefonisch unter 0385 – 591 85 85 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Konzertbeginn.

Programm:
Do. 03.08.2006, 19:30 Uhr, Schloss Bülow,
Junge Elite
Katharina Göres, Sopran
Fredrik Akselberg, Tenor
Alevtina Sagitullina, Klavier
Opern-Gala
Arien und Duette u.a. von G. F. Händel, W. A. Mozart, P. I. Tschaikowsky, G. Rossini, G. Donizetti, E. Grieg, S. Rachmaninow, G. Verdi
Preis: 18,- Euro
Mit freundlicher Unterstützung der ZEIT-Stiftung


Ähnliche Beiträge