Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Olympische Jugend-Winterspiele 2012 feierlich beendet

Spiele endeten mit sportlicher Sensation aus deutscher Sicht


Die ersten Olympischen Jugend-Winterspiele wurden am heutigen Abend des 22.Januar 2012 feierlich beendet. Das olympische „Jugend-Feuer“ wurde nun an den Austragungsort der nächsten Olympischen Jugend-Winterspiele Lillehammer, das schon die Olympischen und Paralympischen Winterspiele 1994, weiter gereicht.

Für die jungen deutschen Athletinnen und Athleten endeten jedoch die Spiele 2012 in Innsbruck und Umgebung mit einem sensationellen Erfolg: Mit 8 x Gold, 7 x Silber und 2 x Bronze wurde das deutsche Team die erfolgreichste Nation.

Zwei Mädchen, Biathletin Franziska Preuß und Skispringerin Katharina Althaus (Rostock-Sport berichtete) schrieben dabei deutsche Jugend-Sportgeschichte.

Alle, ob Skisportler, Rennrodler, Skeleton-Fahrer, Ski-Freestyler, Eishockeysportlerinnen, Eisläufer, Biathleten, sorgten für klasse Resultate aus deutscher Sicht. Medaillen und vordere Platzierungen zeigen: Deutschland ist auch bei den 14- bis 18jährigen eine Top-Wintersport-Nation!

Aber die letzte Entscheidung der 2012er Spiele fand – ausnahmsweise – ohne deutsche Beteiligung statt. Das Finale im Eishockey-Turnier der Jungen verlief dabei außerordentlich dramatisch. Erst im Penalty-Schießen gelang Finnland der Sieg über Russland mit 2:1.

Insgesamt waren die Olympischen Jugend-Winterspiele 2012 ein großartiger Erfolg für den Welt-Jugendsport. Der olympische Traum, die olympische Idee wurden in Innsbruck und Umgebung eindrucksvoll zelebriert!
Die österreichischen Gastgeberinnen und Gastgeber konnten gelungene Spiele, die mitrissen und begeisterten, präsentieren.

Und: Die deutschen Athletinnen und Athleten sorgten mit ihren Leistungen, mit ihrem Auftreten und mit ihrem Engagement dafür, dass der olympische Traum nicht nur zelebriert, sondern anno 2012 auch realisiert wurde!

Bis Lillehammer 2016!

Der inoffizielle Medaillenspiegel der Olympischen Jugend-Winterspiele 2012 / Top Ten (Land-Gold-Silber-Bronze)

1.Deutschland: 8-7-2 / 2.China: 7-4-4 / 3.Österreich: 6-4-3 / 4.Südkorea: 6-3-2 / 5.Russland: 5-4-7 / 6.Niederlande: 4-1-2 / 7.Schweiz: 3-0-5 / 8.Japan: 2-5-9 / 9.Norwegen: 2-5-2 / 10.USA: 2-3-3

(Anmerkung: Insgesamt erkämpften 30 Länder Medaillen, 20 davon ebenfalls Goldmedaillen. Es gab drei Wettbewerbe mit Teilnehmern aus verschiedenen Nationen, die ein gemeinsames Team bildeten. mm)

M.Michels


Ähnliche Beiträge