Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Northern Lite sind zurück

„I like“ Tour im Neubrandenburger Güterbahnhof

Northern Lite sind zurück: Zurück als Band und Clubprojekt. Northern Lite sind aber auch zurück im Neubrandenburger Güterbahnhof. Bereits im Dezember 2010 begeisterte die Band aus Erfurt hier ihre Fans. Mit ihrer aktuellen Tour „I like“  machen sie  nun am 23. März abermals Station im Güterbahnhof. Mit ihrem neuen Album „I like“ nehmen sich Andreas Kubat, Sebastian Bohn und Frithjof Rödel die Freiheit auf den Ursprung zu blicken, ohne in musikalische Nostalgie zu verfallen.

Denn nach 14 Jahren Band-Geschichte und inzwischen acht Alben müssen sich Northern Lite weder neu erfinden noch selbst kopieren. Ihrem Soundkosmos, der einzigartigen  Kombination aus elektronischen Strukturen und Gitarren-Elementen, eindringlichen Vocals und verdichteten Basslinien sind sie absolut treu geblieben. Nur etwas ist hinzugekommen nach den Alben Letters & Signs Part One und Part Two: Der Mut konsequent nach Northern Lite zu klingen! Als „My Pain“ und „Reach The Sun“ kamen, wusste man, dass in Erfurt ein Act geboren war, der Hymnen schreibt und elektronische Musik auf Festivalbühnen und Clubs in ein Show-Gewitter verpackt. Genau da sind die Jungs nun wieder, trotz Radio-Hits, Musikpreisen und großen Plattendeals. Alles rückt in den Hintergrund, nur die Leidenschaft zu den eigenen grenzüberschreitenden Rhythmussalven und druckvollen urbanen Sounds wurde ausgebaut. Die alles einnehmende musikalische Energie von Northern Lite ist zurück und „I like“ wird auf den Bühnen Europas seinen Weg zu den Fans finden.

Karten für das Konzert im Neubrandenburger Güterbahnhof sind im Ticketservice in der Stargarder Straße und im Restaurant Kontraste erhältlich.

Anke Hartmann/ Northern Lite


Ähnliche Beiträge