Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Neuwahl des Vorstandes der LAG Medien Mecklenburg-Vorpommern e. V.

Im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung am 10. Mai 2010 im Kunsthaus Güstrow wählten die Mitglieder der  der Landesarbeitsgemeinschaft Medien Mecklenburg-Vorpommern e. V. turnusgemäß einen neuen Vorstand.

Dr. Gundula Engelhard (PEGASUS Literatur- und Kulturzentrum Neubrandenburg) und Sabine Münch (Medienpädagogin beim NB-Radiotreff 88,0 und mit dem Medientrecker der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern unterwegs im Land) standen für eine Neuwahl leider nicht mehr zur Verfügung. Die Jahreshauptversammlung dankte für die geleistete Arbeit und wünschte auch weiterhin eine gute Zusammenarbeit.

Neu in den Vorstand der Landesarbeitsgemeinschaft gewählt wurden Katrin Zschau, Förderverein LOHRO e. V., und Stefan Koeck, Medienwerkstatt Identity Films in Stralsund. Weiterhin gehören zum Vorstand Dr. Klaus Blaudzun, Leiter des Instituts für Neue Medien Rostock, Dr. Hans-Joachim Ulbrich, Sprecher der GMK-Regionalgruppe Mecklenburg-Vorpommern und Andreas Beck, Referent im Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern.

Den Vorstand vertreten Klaus Blaudzun als Vorstandsvorsitzender und Hans-Joachim Ulbrich als Stellvertretender Vorstandsvorsitzender; das ergab die Konstituierende Sitzung am 19. Mai in Rostock.

Die Landesarbeitsgemeinschaft Medien Mecklenburg-Vorpommern e. V. ist der Fachverband für Medienbildung und -kultur in Mecklenburg-Vorpommern. Der Verein vertritt mit seinen satzungsmäßigen Zielen die Interessen von Akteuren verschiedener Bereiche der Medienbildung, Medienpädagogik, Medienproduktion, der Medienforschung und -wissenschaft in Mecklenburg-Vorpommern.

Als wesentliches Projekt seiner gegenwärtigen Arbeit nennt die LAG Medien die Mitarbeit im Schulversuch „Schulische Medienbildung in Mecklenburg-Vorpommern“, der auch Bestandteil der Rahmenvereinbahrung zur Medienkompetenz zwischen Medienanstalt, Staatskanzlei, Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur sowie Ministerium für Soziales und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern ist. Eine landesweite Fachtagung zum zweiten Jahr des Schulversuchs am 7. Juli in Schwerin ist in Vorbereitung.


Ähnliche Beiträge