Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Neuer Solarpark in Jabel eingeweiht

Sellering: Gemeinde Jabel nutzt mit Solarpark Chancen erneuerbarer Energien

Bei der Einweihung des neuen Solarparks in Jabel (LK Müritz) hat Ministerpräsident Erwin Sellering die wirtschaftlichen Chancen erneuerbarer Energien hervorgehoben. „Mit dem Solarpark macht Jabel einen weiteren Schritt voran, um das Potential der erneuerbaren Energien für die Gemeinde zu erschließen“, sagte Sellering am Mittwoch. Auch mit Blick auf die bereits vorhandene Biogasanlage setze die Gemeinde das deutliche Signal: „Hier in Jabel sind Investoren im Bereich der erneuerbaren Energien herzlich willkommen.“

Ziel der Kommune sei die Entwicklung zum Bioenergiedorf. Eine entsprechende Machbarkeitsstudie werde vom Land unterstützt. „Ich freue mich, dass es in Jabel Menschen gibt, die erkannt haben, dass die erneuerbaren Energien eine große Chance sind. Und die mutig anpacken, um diese Chance auch zu nutzen“, sagte Sellering. Windparks, Biogasanlagen und Solarkraftwerke lieferten inzwischen an vielen Stellen im Land wichtige Impulse für die lokale Wirtschaft. Es entstünden Arbeitsplätze und Wertschöpfung vor Ort. Das gelte gerade für den ländlichen Raum. Deshalb sei es wichtig, den Ausbau der erneuerbaren Energien in Mecklenburg-Vorpommern weiter voranzutreiben.


Ähnliche Beiträge