Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Neue Lehrer braucht das Land

Bildungsministerium schreibt 42 Stellen für Lehrkräfte und 230 Referendarstellen aus

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern hat zum Jahresbeginn insgesamt 42 unbefristete Stellen für Lehrkräfte für den öffentlichen Schuldienst ausgeschrieben. Zudem soll Berufsanfängern der Einstieg schmackhaft gemacht werden. Diesen werden entsprechend des Landesprogramms zur Zukunft des Lehrerberufs in Mecklenburg-Vorpommern Vollzeitbeschäftigung und ein „Starterpaket“ in Höhe von 2.500 Euro angeboten.

Außerdem hat das Bildungsministerium 230 Referendarstellen für die Einstellung in den 16-monatigen Vorbereitungsdienst für alle Lehrämter ausgeschrieben. So stehen Referendarstellen für Lehramt an Gymnasien, an Grund- und Hauptschulen, an Regionalen- und Realschulen, an Beruflichen Schulen sowie für Lehramt für Sonderpädagogik zur Verfügung.


Ähnliche Beiträge